• Segelstimmung
  • Abendstimmung
  • Fahrradrast im Liegestuhl
  • Marina Schlabendorf am See
  • Schlabendorfer See
  • Sommerkino

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Informationen und Pressemitteilungen, die die Marina Schlabendorf am See betreffen.

Schüler blicken auf Tagebau zurück und lassen Kohlebagger quietschen

Lausitzer Rundschau Spreewaldkreis, 06.10.2011

Eine Woche lang haben sich 16 Schüler der Klasse 8 a des Luckauer Bohnstedt-Gymnasiums gemeinsam mit dem Wassersportverein mit dem Thema „Aufbruch in Schlabendorf – Jugend verbindet Vergangenheit und Zukunft“. Ziel war es, Ideen für eine zeitgemäße und anschauliche Präsentation des Lebens mit der Kohle zu entwickeln. <<weiter>>

Schlabendorfer empfehlen Marina als Tourismusziel

Lausitzer Rundschau Luckau/ Dahme, 26.09.2011

Zum Saisonabschluss hat der ortsansässige Wassersportverein am Seglerhafen einen Filmabend in Zusammenarbeit mit der Sielmann-Stiftung veranstaltet. Einen positiven Rückblick auf die Saison zog Vereinschef Eugen Nowak. <<weiter>>

Saisonabschluss an der Marina Schlabendorf

Lausitzer Rundschau Luckau/ Dahme, 21.09.2011

Zum Abschluss der Saison findet am Sonnabend, 24. September, in der Marina Schlabendorf am See ein Themenabend statt, informiert Hafenmeister Klaus Fischer. <<weiter>>

Mit „Südsee-Sonne“ zum Schlabendorfer Hafenfest

Lausitzer Rundschau Lübbenau, 08.08.2011

Zum Hafenfest in der Marina am Schlabendorfer See sind am Wochenende mehr als 900 Besucher gekommen. An drei Tagen tanzten, lachten und feierten sie. Zur Attraktion aber wurden die Rundfahrten auf dem See in einem Solarboot. <<weiter>>

Hafenfest an der Marina in Schlabendorf

Lausitzer Rundschau Spreewaldkreis, 06.08.2011

Am Wochenende wird in der Marina am Schlabendorfer See ein großes Hafenfest gefeiert. Wie Hafenmeister Klaus Fischer informiert, beteiligen sich alle Vereine des Dorfes daran. <<weiter>>

Kino-Romantik unterm Schlabendorfer Sternenhimmel

Lausitzer Rundschau Lübbenau, 11.07.2011

Zeitiges Kommen sichert gute Plätze - diese Regel haben am Samstagabend vor allem die Schlabendorfer beherzigt. „Wir haben uns schon den ganzen Tag darauf gefreut und waren die ersten beim Kartenkauf“, erzählt Birgit Stramke und zeigt ihre Kinokarte mit der Nummer eins. <<weiter>>

Segler und Filmfreunde treffen sich in Schlabendorf am Wasser

Lausitzer Rundschau Luckau/ Dahme, 09.07.2011

Das Becken der Marina in Schlabendorf ist gut gefüllt, das Wasser im See hat fast seinen Endstand erreicht. Die Mitglieder des Wassersportvereins nutzen die Anlage ebenso wie Touristen, die hier ihre Segelboote zu Wasser lassen. Jetzt will der Verein noch mehr Gäste an den See locken und verspricht Filmvorführungen und Hafenfeste. <<weiter>>

Sommerkino mit Grillparty

Spreewälder Wochenkurier, 06.07.2011

Am Samstag, 9. Juli, findet in der Marina ein Sommerkino statt. Gezeigt wird der DEFA-Film "Der Mann, der nach der Oma kam". Das teilte Hafenmeister Klaus Fischer mit. <<weiter>>

Sommerkino in der Marina Schlabendorf

Lausitzer Rundschau Spreewald-Kreis, 05.07.2011

„Der Mann, der nach der Oma kam“ ist der Titel des Defa-Filmes, der am Sonnabend, 9. Juli, im Schlabendorfer Sommerkino läuft. <<weiter>>

Ehemaliges Kohledorf auf dem Weg zum Anziehungspunkt für Touristen

Lausitzer Rundschau Luckau/ Dahme, 21.06.2011

Die Schlabendorfer werden sich am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ beteiligen. Der Ortsbeirat hat sich einstimmig dafür ausgesprochen. <<weiter>>

Marina Schlabendorf versorgt die Besucher

Lausitzer Rundschau Luckau/ Dahme, 18.06.2011

Erstmals können Besucher der Marina Schlabendorf auch vor Ort verpflegt werden. Wie Klaus Fischer informiert, wird ab diesem Wochenende Sportlern und Besuchern ein Imbiss zur Verfügung stehen. <<weiter>>

Spannende Segelwettkämpfe bei 3. Schlabendorf-Pokal-Regatta

Lausitzer Rundschau Spreewald-Kreis, 31.05.2011

Bei bestem Segelwetter – Sonnenschein und Windstärke vier – ist am Samstag auf dem Schlabendorfer See die 3. Schlabendorf-Pokal-Regatta ausgetragen worden. <<weiter>>

Kampf im Wind um Medaillen

Lausitzer Rundschau Luckau/ Dahme, Lübbenau, Lübben 27.05.2011

Höchstspannung verspricht am Samstag die dritte Schlabendorf-Pokal-Regatta. Die Eröffnung des Wettkampfes erfolgt um 10 Uhr, ehe um 10.30 Uhr der Startschuss zur ersten Wettfahrt fällt. <<weiter>>

Segelfreundschaft mit Slawa im Aufwind

Lausitzer Rundschau Luckau/ Dahme, 04.05.2011

Eine Mannschaft des Wassersportvereins aus dem Luckauer Ortsteil Schlabendorf am See hat erstmals an der traditionellen Segelregatta um den Slawa–Pokal in Luckaus polnischer Partnerstadt teilgenommen. „Damit nimmt der Vereinskontakt praktische Form an“, sagt Schlabendorfs Vereinsvorsitzender Eugen Nowak. <<weiter>>

Schlabendorf lockt mit maritimen Osterfest

Lausitzer Rundschau Luckau/ Dahme, 26.04.2011

Mit einem maritimen Osterprogramm zu Lande und zu Wasser hat der Marina-Schlabendorf-Lauf am Samstag eine gelungene Premiere gefeiert. 131 Läufer zeigen auf drei Strecken durch Sielmanns Naturlandschaften, was sie drauf haben. Der Falkenberger Sven Richter lud mit seinem elektrisch angetriebenen Trimaran zu einer Entdeckungsreise ein. <<weiter>>

Familienprogramm maritim in Schlabendorf

Lausitzer Rundschau Luckau/ Dahme, 20.04.2011

Ganz maritim gibt sich die Marina in Schlabendorf zu ihrem Saisonauftakt am Ostersonnabend. <<weiter>>

Sportnachrichten: Schlabendorfer Läufe starten zu Ostern

Lausitzer Rundschau Senftenberg, 13.04.2011

Am Ostersonnabend, 23. April, findet der erste Marina-Schlabendorf-Lauf unweit von Luckau statt. <<weiter>>

Sport-Samstag: Laufen, Walken und Segeln

Spreewälder Wochenkurier, Calau, Lübben, Luckau, 16.03.2011

Sportlich geht es am Ostersamstag in Schlabendorf am See zu. Wie Hafenmeister Klaus Fischer von der "Marina Schlabendorf am See" informiert, wird es am 23. April den 1. Marina-Schlabendorf-Lauf geben. <<weiter>>

Schlabendorfer Boote sollen näher an den See rücken

Lausitzer Rundschau Luckau/ Dahme, 01.03.2011

Die Segel- und Ruderboote des Wassersportvereins (WSV) sollen künftig auf einem Areal nahe der Marina sicher abgestellt werden. Dieses Anliegen hat der Verein dem Ortsbeirat vorgetragen. <<weiter>>

See-Lauf

Spreewälder Wochenkurier, Calau, Lübben, Luckau, 23.02.2011

Die "Marina Schlabendorf am See" begeht am 23. April die Saisoneröffnung. Das teilte Klaus Fischer mit. <<weiter>>

Kurznachrichten: Laufpremiere in Schlabendorf

Lausitzer Rundschau Lübbenau 29.01.2011

Der Marina-Schlabendorf-Lauf hat am 23. April Premiere. Wie der Wassersportverein mitteilt, sind für die unterschiedlichen Strecken bereits Anmeldungen möglich. <<weiter>>

Anmeldung zum ersten Schlabendorf-Lauf

Lausitzer Rundschau Luckau/ Elbe-Elster-Kreis, 19.01.2011

Programmhöhepunkte sind der erste Marina-Schlabendorf-Lauf, Fahrten mit einem elektrischen Trimaran, ein maritimes Osterprogramm für die ganze Familie sowie das traditionelle Ansegeln. <<weiter>>

Segelwind am Tagebausee

Lausitzer Rundschau Luckau/ Dahme, 18.01.2011

Noch liegt der Info-Punkt versteckt hinter der Einfahrt zur Marina. Vor dem Saisonstart soll er am Ufer des Tagebausees aufgestellt werden. Schlabendorfs Wassersportler wollen am neuen Hafen vor den Toren Luckaus Gästen mehr bieten. Hafenmeister Klaus Fischer kümmert sich in einem Förderprojekt der Europäischen Union um touristische Ideen für das neue Segelrevier. 500 Gäste werden dort an den Sommerwochenenden gezählt. Es sollen noch mehr werden. »Doch dafür muss das Umfeld stimmen«, sagt Klaus Fischer. So hätten Besucher den Info-Container am alten Standort hinter der Feuerwehr oft nicht wahrgenommen. Am Ufer falle er auf. Zudem werden die Wassersportler Wegweiser aufstellen. »Anlegestelle oder Bootsverleih sind dann leichter zu finden«, sagt Klaus Fischer. <<weiter>>

Erste Saison der Marina

BlickPunkt Region Spreewald, 14.10.2010

Die Marina Schlabendorf am See blickt auf ihre erste Tourismussaison zurück. Im Rahmen eines Projektes zur „Vorbereitung der Inbetriebnahme der Marina Schlabendorf zur wassertouristischen Nutzung und Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements“ konnte ein Hafenmeister eingestellt werden. Zu seinen Aufgaben zählen die Besucherbetreuung, die Organisation von Veranstaltungen und die Bewerbung der Angebote. Gefördert wird dieses Projekt durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds im Rahmen des Regionalbudget Dahme-Spreewald. <<weiter>>

Rückenwind am Tagebausee

Lausitzer Rundschau Lübbenau, 07.10.2010

Was fehlt, ist ein Imbiss. Das ist einer der wichtigsten Punkte in der Bilanz von Klaus Fischer nach der Tourismus-Saison am Schlabendorfer See. Der Hafenmeister blickt auf einen durchwachsenen Sommer zurück. Rund 500 Besucher haben die Marina am Schlabendorfer See über die warmen Monate besichtigt. »Es kommen Menschen aller Altersgruppen, hauptsächlich aus der näheren Umgebung«, so Klaus Fischer vom Wassersportverein Schlabendorf. Vor allem die Älteren interessiere, was aus dem ehemaligen Tagebau nun werde. Millimeterweise steigt dort das Wasser. In zwei Jahren soll der See voll sein. <<weiter>>

Rückenwind am Tagebausee

Lausitzer Rundschau Spree-Neisse, 06.10.2010

Was fehlt, ist ein Imbiss. Das ist einer der wichtigsten Punkte in der Bilanz von Klaus Fischer nach der Tourismus-Saison am Schlabendorfer See bei Luckau (LDS). Der Hafenmeister blickt auf einen durchwachsenen Sommer zurück. Rund 500 Besucher haben die Marina am Schlabendorfer See über die warmen Monate besichtigt. »Es kommen Menschen aller Altersgruppen, hauptsächlich aus der näheren Umgebung«, so Klaus Fischer vom Wassersportverein Schlabendorf. Vor allem die Älteren interessiere, was aus dem ehemaligen Tagebau nun werde. Millimeterweise steigt dort das Wasser. <<weiter>>

Schlabendorfer see soll mit Sommerkino und Imbiss locken

Lausitzer Rundschau Luckau/ Dahme, 06.10.2010

Was fehlt, ist ein Imbiss. Das ist einer der wichtigsten Punkte in der Bilanz von Klaus Fischer nach der Tourismus-Saison am Schlabendorfer See. Der Hafenmeister blickt auf einen durchwachsenen Sommer zurück. Rund 500 Besucher haben die Marina am Schlabendorfer See über die warmen Monate besichtigt. »Es kommen Menschen aller Altersgruppen, hauptsächlich aus der näheren Umgebung«, so Klaus Fischer vom Wassersportverein Schlabendorf. Vor allem die Älteren interessiere, was aus dem ehemaligen Tagebau nun werde. Millimeterweise steigt dort das Wasser. In zwei Jahren soll der See voll sein. <<weiter>>

Seebären über für Segelschein

Lausitzer Rundschau Luckau/ Dahme, 13.09.2010

Nur eine leichte Brise weht am Sonnabend über den Schlabendorfer See. Dennoch lassen neun Sportler im Alter von zehn bis 71 Jahren ihre Boote ins Wasser. Die Kursteilnehmer haben ein gemeinsames Ziel: Den europaweit gültigen Segelgrundschein für Binnengewässer erfolgreich zu bestehen, um die wachsende Lausitzer Seenlandschaft zu entdecken. <<weiter>>

Segelwochenende mit Grundschein am Schlabendorfer See

Lausitzer Rundschau Luckau/ Dahme, 03.09.2010

Beste Segelbedingungen bietet der Schlabendorfer See bereits jetzt. In zwei Jahren soll der ehemalige Tagebau gefüllt sein. Am Wochenende des 11. und 12. September können Interessierte dort den Segelgrundschein erwerben. Restplätze sind noch frei. Segellehrer Willi Gerl gibt die notwendigen zwölf Unterrichtsstunden. Anschließend wird die Prüfung abgenommen. <<weiter>>

Für den Hafen strampelt Schlabendorf 310 Kilometer

Lausitzer Rundschau Luckau/ Dahme, 17.08.2010

Großen sportlichen Einsatz haben am Sonntag viele Aktive auf dem envia-Truck mit Laufband und Rädern für Erwachsene und Kinder gezeigt. Sechs Stunden strampelten und liefen sie für ein gutes Ergebnis. Luckaus Bürgermeister Gerald Lehmann und der Vorsitzende des Ortsvereins von Schlabendorf am See, Ingo Frenzel, eröffneten den Wettstreit. <<weiter>>

Beim WSV Schlabendorf lernen Ferienkinder segeln

Lausitzer Rundschau Luckau/ Dahme, 14.08.2010

Prüfend hält die zehnjährige Vanessa ihren nassen Finger in die Höhe. „Kein Wind“, stellt sie fest. Trotz Flaute findet der Segelschnupperkurs am Schlabendorfer See statt. Steven, 13, kniet im Bug der kleinen Segeljolle. Mit einem orangenen Einhandpaddel schaufelt er durchs Wasser. Praddeln heißt diese Art der Fortbewegung. Bei Flaute müssen Segler so zurück ans Ufer kommen. »Das ist anstrengend«, stöhnt Steven. Er lernt mit vier anderen Ferienkindern des Freizeitzentrums der Arbeiterwohlfahrt Luckau das Einmaleins des Segelns. <<weiter>>

7. enviaM Städtewettbewerb in Luckau

Pressemitteilung enviaM, 04.08.2010

Am Sonntag, 15. August, schwitzen die Einwohner von Luckau gemeinsam für einen guten Zweck. Der 7. enviaM Städtewettbewerb macht unter dem Motto «voRWEg gehen und Gutes tun» im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung 800 Jahre Schlabendorf Station in der Luckauer Seegemeinde. <<weiter>>

Sielmann-Klassiker wird in Schlabendorf gezeigt

Lausitzer Rundschau Luckau/ Dahme, 16.07.2010

Der Sielmann-Filmklassiker »Lockende Wildnis - Wildbahnen Nordamerikas« von 1966 wird am Samstag, dem 17. Juli, um 19 Uhr an der Marina Schlabendorf gezeigt. Dazu laden der Wassersportverein Schlabendorf und Sielmanns Naturlandschaften Wanninchen ein. Näheres unter Tel. 0152 23651105. <<weiter>>

Mit dem Ruderboot über den Schlabendorfer See

Lausitzer Rundschau Luckau/ Dahme, 12.07.2010

Zwei nagelneue Ruderboote hat Hafenmeister Klaus Fischer am Samstag am Ufer des Schlabendorfer Sees festgemacht. Sie können während der Saison jeweils donnerstags bis sonntags bei ihm ausgeliehen werden. „Damit wollen wir auch Nicht-Seglern ermöglichen, eine Tour auf dem See zu unternehmen und die Bergbaufolgelandschaft zu entdecken“, sagt der 27-Jährige, der als Tourismusmanager für den Wassersportverein tätig ist. <<weiter>>

Auf dem Schlabendorfer See darf ab Samstag gerudert werden

Lausitzer Rundschau Luckau/ Dahme, 09.07.2010

Die Pläne für den Schlabendorfer See nehmen konkrete Formen an. Erstmals können Besucher am Samstag zwei neu angeschaffte Ruderboote ausleihen und damit die Tagebaufolgelandschaft vom Wasser aus entdecken. Mit ein bisschen Glück lassen sich vielleicht sogar die Uferschwalben bei der Nahrungsaufnahme beobachten. <<weiter>>

Geprüft auf Herz und Nieren

Lausitzer Rundschau Lübben, 18.06.2010

Vor Ort hat sich gestern eine Delegation von Landkreis, Arge und Wirtschaftsförderungs-gesellschaft davon überzeugt, die richtigen Projekte mit einem warmen Geldregen bedacht zu haben. Neun Projekte bekommen in den nächsten zwei Jahren insgesamt 1,1 Millionen Euro. Damit soll auch die neue Schlabendorfer Marina fit gemacht werden für mehr und mehr Besucher. <<weiter>>

Drei Tage Festtagstrubel im August

Lausitzer Rundschau Luckau/ Dahme, 05.06.2010

Nach dem Festgottesdienst und der Einweihung des Gedenksteins am Dorfplatz im April sowie der Kunstprojekt-Aufführung ist vom 13. bis 15. Mit großen Schritten in Richtung Zukunft: Rund 120 Musiker und über 200 am Programm Mitwirkende sowie für die organisatorischen Aufgaben zuständige Helfer aus Schlabendorf am See und der Region sorgen für einen reibungslosen Ablauf beim Geheimnis von Schlabendorf. Heute Abend beginnt um 19 Uhr die letzte Aufführung des einmaligen Kunstprojektes in der Geschichte
des 800-jährigen Dorfes. <<weiter>>

Fördermittel für Schlabendorf, Golßen und Kreisfeuerwehrverband

Lausitzer Rundschau Luckau/ Dahme, 05.06.2010

Die Kurzreise nach Lübben hat sich gelohnt für Eugen Nowak. 60 000 Euro durfte der Vorsitzende des Schlabendorfer Wassersportvereins am Donnerstagnachmittag mit nach Hause nehmen – beziehungsweise einen Fördermittelbescheid über diese Summe. <<weiter>>

Aus "Visionen" wird Realität

Lausitzer Rundschau Luckau/ Dahme, 05.06.2010

Bärbel Schiemenz „Am IBA-Projekt haben Kirchengemeinde, Ortsbeirat, Vereine, und viele andere gut abgestimmt miteinander gearbeitet. Es hat uns einen Anstoß gegeben. Nun müssen wir in dem Buch weiter blättern, damit das Begonnene weiter wächst. In der Kirche haben wir jetzt eine gestimmte Orgel. Damit können wir künftig auch Konzerte veranstalten." <<weiter>>

Wassersportverein stellt "Hafenmeister" vor

Lausitzer Rundschau Luckau/ Dahme, 05.06.2010

Eine Neuigkeit hatte der Vorsitzende des Wassersportvereins Schlabendorf zur Bürger-versammlung mitgebracht. Er stellte Klaus Fischer vor. Auf der Bürgerversammlung begrüßte der Vereinsvorsitzende des Wassersportvereins, Eugen Nowak, den Mitarbeiter Klaus Fischer und überreichte ihm ein T-Shirt des Vereins. Der 27-jährige hat an der Fachhochschule in Eberswalde nachhaltiges Tourismusmanagement studiert und wird für ein Jahr als Tourismusmanager für den Wassersportverein tätig sein. <<weiter>>